Sie sind hier: Neues von Opa Karl

Hallo und guten Tag,



Opa Karl brutal zerstört !

Wo ist der Kopf von Opa Karl ?

In den frühen Morgenstunden des 6. August 2011 ( Kerwe - Samstag ) wurde unser lieber Opa Karl von bislang Unbekannten auf brutalste Art und Weise zerstört. 

Er wurde aus seiner Badewanne rausgezerrt und über den Zaun kopfüber auf die Straße geschmissen. Schleifspuren deuten darauf hin, dass er quer über die Straße gezogen wurde.  



Das muss das Werk von Vielen gewesen sein, denn unser Opa Karl war eine Betonfigur und wog ca. 150 kg. 

Die Bilanz dieser brutale Aktion: Linker Fuß und linke Hand sind komplett ab. Von der rechten Hand sind nur noch der Daumen und ein bisschen Stahlarmierung übrig. Der rechte Fuß ist  zwar noch dran aber der ganze Körper ist an mehreren Stellen gerissen und große Teile der Haut bzw. der obersten Betonschicht sind abgeplatzt.



Der Kopf von Opa Karl ist spurlos verschwunden.




Wo ist der Kopf von Opa Karl?


Nachbarn haben die zerstörte Figur Morgens entdeckt und die Polizei verständigt.

Bereits 2001 wurde Opa Karl während des Eselshautfestes brutal angegriffen. Die Täter konnten damals nicht ermittelt werden. Danach musste er in die „Fachklinik“ der Künstlerin zurückgebracht werden, um wieder fit gemacht zu werden. Im Jahr 2000 war er zum 1. Mal in seine Badewanne gestiegen und hat seitdem viele Menschen erfreut, die vorbeigekommen sind.  Unzählige Fotos wurden von ihm und mit ihm gemacht.

Jetzt steht die Wanne einsam und verlassen da. Der linke Fuß und Reste einer Hand ist alles, was noch zu sehen ist.



Was wird jetzt aus der Wanne? Was wird aus Opa Karl? Ist er noch zu retten?

Wo ist der Kopf von Opa Karl? Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 3500,00 €. Die Polizei ist noch auf der Suche nach den Tätern/Täterinnen. Sachdienliche Hinweise können unter 06321 - 8540 an die Polizei in Neustadt gemeldet werden.

--------------------------------------------------------------


ich bin der Opa Karl, der jeden Tag munter in die Wanne steigt. Viele Leute kennen mich. Ich sehe trotz meines Alters noch ganz gut aus, deswegen werde ich immer wieder fotografiert.

Leider habe ich bis jetzt noch keines dieser Fotos gesehen aber vielleicht bekomme ich mal eins geschickt.

Auf dieser Seite bekommen Sie von mir monatlich neue Infos aus der Welt der Bäder und  Heizungen.

August 2011


Wie wohl fühlen sich Ihre Gäste ?

Gästen zeigt man sein Zuhause gerne von der besten Seite. Hand aufs Herz! Trifft das auch auf Ihr Gäste WC zu? Wenn ja, dann ist ja alles prima.

Doch wegen Ihrer kleinen, häufig ungünstig geschnittenen  Grundrisse fristen viele Gäste WC ein eher trauriges Dasein.

Dass es auch anders geht, will ich Ihnen hier anhand eines Beispiels zeigen:


Dieses Gäste WC hat eine Grundfläche von nur 1,4 m².


Der verzwickte Grundriss hat 12 Zimmerecken und liegt unter einem Treppenaufgang, daher gibt es hier zusätzlich noch eine Deckenschräge.


In diesem winzigen Raum fanden ein WC, ein Urinal und ein Handwaschbecken mit Unterschrank Platz. Fußboden, Wandfarbe, Fliesen, Porzellan und Badmöbel sind farblich aufeinander abgestimmt.


Bei Hugo Appel gibt es moderne, flexible Produkte, die platzsparende Raumlösungen zulassen. Mit guten Ideen und raffinierten Entwürfen wird Sie Barbara Appel davon überzeugen, dass auch Ihr Gäste WC bald ein wohnliches Ambiente zum Wohlfühlen haben könnte:

großzügig, einladend, kreativ, wohnlich, einfach schön.

Habe ich Ihr Interesse geweckt ?

Dann kontaktieren Sie Hugo Appel telefonisch oder per Mail 

Viele Grüße aus der Badewanne

Ihr Opa Karl

Juli 2011


Sind Sie es auch leid, immer die schweren Wasserkisten nach Hause zu schleppen? Wir haben doch hier in Neustadt ein so hervorragendes Leitungswasser. Schauen Sie mal bei Hugo Appel rein. Der hat in der Küche eine Armatur, die aus dem Leitungswasser ein ganz köstliches Sprudelwasser zaubert.  Er kann sogar wählen, wie viel Kohlensäure er im Sprudel haben will. Classic – Medium oder still. Das Wasser kommt gekühlt und gefiltert aus dem Hahn. Und dieser Hahn – richtig muss es heißen Spültischmischer – sieht auch noch sehr gut aus.

Es ist die Grohe Blue.

Viele Grüße aus der Badewanne

Ihr Opa Karl